Arlberg Giro

Mein erstes Rennradrennen

 

Ich wusste überhaupt nicht was mich erwarten wird. Um 6 Uhr morgens fiel der Startschuss. Gleich zu Beginn ging es den Arlbergpass hoch. Von der ersten Minute an fühlten sich meine Beine gut an und ich wusste, heute geht was...

 

150 km- 2500hm - 4h 49min 

 

Platz 3 gesamt

 

Fazit: 

neues Terrain erkundet, Kondition statt Carbon